Die Suche ergab 224 Treffer

von Waaagh
15. Mär 2014, 19:08
Forum: Pflanzliches
Thema: Kath Steckis bewurzeln
Antworten: 20
Zugriffe: 7111

Re: Kath Steckis bewurzeln

Also erstmal hohe Luftfeuchtigkeit .

Tüte sie also mindestens ein, wie mit einer Salvia.

Wurzelhormone sind nie schlecht.
Und ansonsten rate ich zu einem Substrat wie Blähton oder Seramis , in der die Stecks im Wasser stehen.

Da wird dir auch aufgrund der hohen LF nichts schimmeln.
von Waaagh
15. Mär 2014, 17:46
Forum: Pflanzliches
Thema: Neues Meerwasseraquarium 160 liter
Antworten: 29
Zugriffe: 11953

Re: Neues Meerwasseraquarium 160 liter

Danke :) Ja habe neuen Bodengrund eingebracht, aber hier Life Sand geholt. Also bereits eingefahrenen Bodengrund, mit Bakterien. Dazu eingefahrenes Wasser von einem größeren Becken, und meine alten Steine + ein paar neue aber bereits abgeklärte. Habe den Bodengrund nicht mitgenommen, weil es mir ein...
von Waaagh
13. Mär 2014, 17:35
Forum: Pflanzliches
Thema: Carnivoren + Epiphyten Terrarium
Antworten: 14
Zugriffe: 6634

Re: Carnivoren + Epiphyten Terrarium

Oki, ich kontere sofort mit einer Dendrobium hercoglossum ein toller Epiphyt.
Habe ich ebenso hängend mit ins terrarium eingebracht.


Bild

Die Blüte hier kommt aber aus dem Bad, und duftet nach Vanille !
von Waaagh
13. Mär 2014, 16:05
Forum: Pflanzliches
Thema: Carnivoren + Epiphyten Terrarium
Antworten: 14
Zugriffe: 6634

Re: Carnivoren + Epiphyten Terrarium

Sehr gut, auch wenn ich dir ein paar Blätter hätte bewurzeln können... Ich gebe das gerne Tipps :) Oophaga pumilio , da legen die Weibchen in Bromelien 2-3 Eier , die durch die Männchen dann feucht gehalten werden (Transportiert Wasser in die Bromelie in seiner Hautfalte) Wird aktiv durch das Männch...
von Waaagh
13. Mär 2014, 11:25
Forum: Pflanzliches
Thema: Carnivoren + Epiphyten Terrarium
Antworten: 14
Zugriffe: 6634

Re: Carnivoren + Epiphyten Terrarium

Also ich habe es so gelöst das ich dass Terrarium etwas schräg gestellt habe , als Bodengrund habe ich noch Seramis. So einmal die Woche gieße ich mit dest. Wasser bis es 2-3cm hoch steht, und dann lasse ich das Substrat wieder kurz trocken werden. Dadurch das es schräg steht, entstehen hier verschi...
von Waaagh
12. Mär 2014, 23:30
Forum: Pflanzliches
Thema: Neues Meerwasseraquarium 160 liter
Antworten: 29
Zugriffe: 11953

Re: Neues Meerwasseraquarium 160 liter

Nein , ist nur ein Hobby. Das Aqarium habe ich genau vor einer Woche aufgestellt. Also eine Woche knapp ^^ Hab aber natürlich noch die Steine mit den alten Korallen mitgenommen. Hat nur nicht alles überlebt. Werde dann jetzt wieder einiges neu in klein kaufen, und in 2 Jahren sieht dann wieder alles...
von Waaagh
12. Mär 2014, 20:16
Forum: Pflanzliches
Thema: Neues Meerwasseraquarium 160 liter
Antworten: 29
Zugriffe: 11953

Neues Meerwasseraquarium 160 liter

Mir ist letzte Woche mein altes Meerwasseraquarium ausgelaufen :( Sind vieeele Tiere (Seeigel, Fische, Garnelen) gestorben, und auch nur wenige Korallen übrig geblieben. Aber ich habe aus der Not eine Tugend gemacht, und gleich ein größeres aufgestellt. Hier dann die ersten Fotos des neues Aquariums...
von Waaagh
12. Mär 2014, 19:52
Forum: Pflanzliches
Thema: Carnivoren + Epiphyten Terrarium
Antworten: 14
Zugriffe: 6634

Re: Carnivoren + Epiphyten Terrarium

Der Zwergkrug ist tatsächlich sehr interessant , ist auch der einzige in seiner Art. Und wächst nur in einem Gebiet in Australien (gefährdete Art) das witzige ist das man ihn über die Blätter vermehren kann, die er regelmäßig mit bildet. Am Anfang sind die Fallenblätter grün und später werden sie ro...
von Waaagh
12. Mär 2014, 18:53
Forum: Pflanzliches
Thema: Carnivoren + Epiphyten Terrarium
Antworten: 14
Zugriffe: 6634

Carnivoren + Epiphyten Terrarium

Hey, vor so ziemlich einem Jahr habe ich mein neues Terrarium gestartet. Nur um mal zu schauen wie die einzelnen Partner sich so verhalten. Mittlerweile ist vieel zu klein, und ich habe einige Tendenzen festgestellt. Witzigerweise wachsen bei mir die trivialen Sachen wie Sonnentau und Wasserschlauch...
von Waaagh
26. Feb 2014, 04:48
Forum: Kakteen & Sukkulenten
Thema: Krankheiten, Schädlinge, etc.
Antworten: 30
Zugriffe: 24533

Re: Krankheiten, Schädlinge, etc.

http://de.wikipedia.org/wiki/Schildl%C3%A4use

Ich tippe auf normale Schildläuse.
Sind übrigens sehr interessante Tierchen, die Weibchen sind wahre Eilegepanzer.