Psychotria colorata echt oder nicht

Allgemeines, Anbau, Botanik, Diskussion
Antworten
Rato
Beiträge: 2
Registriert: 10. Nov 2022, 18:20

Psychotria colorata echt oder nicht

Beitrag von Rato » 10. Nov 2022, 23:26

Hallo zusammen. Ich habe mich angemeldet weil ich mir eine Psychotria colorata zulegen möchte und irgendwo im Forum gelesen hab das es sich bei den Internet Angeboten nicht um das Original handelt. Leider finde ich nicht die Stelle wo das stand noch weiß ich wer das damals behauptet hat. :smiley61:
Benutzeravatar
chronic
Beiträge: 5553
Registriert: 6. Dez 2013, 14:03
Wohnort: Auenland

Re: Psychotria colorata echt oder nicht

Beitrag von chronic » 25. Nov 2022, 23:46

Diese als colorata laufende Pflanze habe ich vor Jahren in Umlauf gebracht. Alle weltweit in Umlauf befindlichen Pflanzen stammen aus einem einzigen Blatt. Bekommen habe ich sie fälschlicher Weise als Psychotria colorata, was sie definitiv nicht ist. Sobald sie blüht merkt man die Fehlbestimmung. Leider hatte ich damals schon zig Ableger unter dem falschen Namen verteilt bevor mir aufgefallen ist das es sich um etwas anderes handelt. Mittlerweile habe ich einen Verdacht um was es sich handeln könnte und ich hoffe das bald eine Analyse Licht in die Sache bringt. Die echte colorata habe ich mittlerweile aus Samen gezogen. Leider wächst sie mehr als schlecht und ist im Jugendstdium sehr empfindlich, so dass ich noch nicht weiß ob ich sie durch bekomme. Alle anderen aus Samen gezogenen Rubiacea die danach angesetzt wurden sind schon deutlich größer.
The Man Who Dies Every Day

Ge'ez ጫት

Rato
Beiträge: 2
Registriert: 10. Nov 2022, 18:20

Re: Psychotria colorata echt oder nicht

Beitrag von Rato » 3. Feb 2023, 22:55

Ey cool das du mir geantwortet hast. Damit hatte ich echt nicht mehr gerechnet weshalb ich hier nicht mehr rein schaute. Was macht dich so sicher das alle Pflanzen von dir stammen?
Antworten