Pflanzenbestimmung (ohne Spiel)

Allgemeines, Anbau, Botanik, Diskussion
Benutzeravatar
m.speciosa
Beiträge: 548
Registriert: 29. Jul 2018, 11:56

Re: Pflanzenbestimmung (ohne Spiel)

Beitrag von m.speciosa » 11. Mai 2019, 11:37

hand hat geschrieben:
28. Okt 2018, 22:08
Kennt das jemand? Jemand hat mir Samen aus Sri Lanka mitgebracht.

20181028_143154~01~01.jpg
leider keinen Schimmer :smiley33.gif:


hätte auch noch was:
bin mal gespannt was Ihr sagt.
aus Samen und noch recht jung
Herkunft soll Süd Amerika sein
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Bender
Beiträge: 626
Registriert: 18. Apr 2017, 15:22

Re: Pflanzenbestimmung (ohne Spiel)

Beitrag von Bender » 11. Mai 2019, 15:34

Sorry, in sowas bin ich schlecht. Hab da bei mir aber auch was kleines in einer „vergessenen“ Schale entdeckt:

(an Samen waren da egtl. nur Ephedra und Bambus drinne)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
syzygy
Beiträge: 2664
Registriert: 18. Jan 2014, 21:20
Wohnort: Nordkorona

Re: Pflanzenbestimmung (ohne Spiel)

Beitrag von syzygy » 11. Mai 2019, 15:56

Sieht flechtig aus :huh:
"Schläft ein Lied in allen Dingen / Die da träumen fort und fort / Und die Welt hebt an zu singen / Triffst du nur das Zauberwort."
Benutzeravatar
Bender
Beiträge: 626
Registriert: 18. Apr 2017, 15:22

Re: Pflanzenbestimmung (ohne Spiel)

Beitrag von Bender » 11. Mai 2019, 16:19

Ja, vielleicht Lebermoos ?!?

Edit: das Gewächs wurde separiert und in einem Einmachglas neben meinen Spaghnumkulturen ans Fensterbrett gestellt. Mal schauen ob es weiter wächst.
Benutzeravatar
pilzjockel33
Beiträge: 490
Registriert: 5. Okt 2015, 00:16

Re: Pflanzenbestimmung (ohne Spiel)

Beitrag von pilzjockel33 » 7. Jun 2019, 23:08

heute am Wegesrand gefunden.
Ist das Beifuß ?
IMG_20190607_212518_7.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
harekrishnaharerama
Beiträge: 696
Registriert: 5. Nov 2018, 14:20
Wohnort: Mitteleuropäischer Wohn- & Freizeitpark
Kontaktdaten:

Re: Pflanzenbestimmung (ohne Spiel)

Beitrag von harekrishnaharerama » 7. Jun 2019, 23:45

Am besten sind Fotos, wo die Pflanze und der Standort abgebildet sind, aber von der Blattform ähnelt dem Beifuß sehr. Es ist sehr wahrscheinlich Beifuß. Zur Blüte wird es aber noch deutlicher. Mir fehlt jedoch dieser typische dunkle Stiel. Später beim Blühen ist er unverkennbar.

Bild
Benutzeravatar
pilzjockel33
Beiträge: 490
Registriert: 5. Okt 2015, 00:16

Re: Pflanzenbestimmung (ohne Spiel)

Beitrag von pilzjockel33 » 10. Jun 2019, 22:29

Danke, ich habe mir gestern aus einem Bollen Blättern einen Tee gekocht und konnte eine starke oneirogene Wirkung feststellen.
Am selben Standort wuchsen noch 3 weitere Pflanzen, wenn sie in die Blüte kommen, dann kann ich mir sicher sein, dass es sich um Beifusss handelt.
Benutzeravatar
harekrishnaharerama
Beiträge: 696
Registriert: 5. Nov 2018, 14:20
Wohnort: Mitteleuropäischer Wohn- & Freizeitpark
Kontaktdaten:

Re: Pflanzenbestimmung (ohne Spiel)

Beitrag von harekrishnaharerama » 11. Jun 2019, 00:22

Es gibt sogar Leute, die behaupten, man könne aus dem Pollen eine Art Haschisch machen ^^
Aber man soll es mit Beifuß nicht übertreiben.
Wiki: Einige Inhaltsstoffe (beispielsweise Thujon) sind giftig und machen längere Anwendungen oder hohe Gaben bedenklich
Benutzeravatar
syzygy
Beiträge: 2664
Registriert: 18. Jan 2014, 21:20
Wohnort: Nordkorona

Re: Pflanzenbestimmung (ohne Spiel)

Beitrag von syzygy » 12. Jan 2020, 17:20

Dieses mal mit Blüten:
010.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Schläft ein Lied in allen Dingen / Die da träumen fort und fort / Und die Welt hebt an zu singen / Triffst du nur das Zauberwort."
Benutzeravatar
Corto
Beiträge: 640
Registriert: 30. Sep 2018, 12:54

Re: Pflanzenbestimmung (ohne Spiel)

Beitrag von Corto » 12. Jan 2020, 18:18

Kann man nicht so gut erkennen. Trotzdem tippe ich auf Kalanchoe blossfeldiana (Flammendes Käthchen).
"The more you know, makes You realize you know nothing"...
Antworten