Feuersalbei - Salvia splendens

Allgemeines, Anbau, Botanik, Diskussion
Benutzeravatar
Pusemuckel
Beiträge: 3674
Registriert: 15. Nov 2013, 18:55
Wohnort: hinter den sieben Bergen, dritte Ampel links, unterste Schublade ganz hinten

Re: Feuersalbei - Salvia splendens

Beitrag von Pusemuckel » 12. Feb 2016, 17:07

@ chronic: ich gehe davon aus das es sich um ein aktuelles Bild handelt?? Gratuliere zur Blüte!! :smiley32: :smiley32: :good: :yahoo:


Meine "krüppeln" bei einer Stammgröße von ca. 75cm vor sich hin.... :rolleyes:
CIMG3011.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
~~~~~Back to reality - don't turn back~~~~~
Matthäus 5:3 :wub:

Unwanted person
Benutzeravatar
chronic
Beiträge: 5375
Registriert: 6. Dez 2013, 14:03
Wohnort: Auenland

Re: Feuersalbei - Salvia splendens

Beitrag von chronic » 13. Feb 2016, 01:05

Die Blüte ist schon fast vorbei. In einer der Psychotrien fand sich letzten Herbst auf einmal eine Salvia splendens Jungpflanze. Von vor Weihnachten bis jetzt hat sie geblüht. Der Pflanze an sich geht es gut. Kein Geilwachstum obwohl der Topf in einer Ecke nicht gerade hell steht.
Ge'ez ጫት

Benutzeravatar
Dexter
Beiträge: 331
Registriert: 26. Mai 2014, 19:47

Re: Feuersalbei - Salvia splendens

Beitrag von Dexter » 11. Dez 2016, 23:56

Pusemuckel was ist eigentlich aus deinen Salvia splendens Experimenten geworden die du vor hattest? Hast du nun oder nicht Selbstversuche mit deinem splendens Kraut unternommen?
Benutzeravatar
Pusemuckel
Beiträge: 3674
Registriert: 15. Nov 2013, 18:55
Wohnort: hinter den sieben Bergen, dritte Ampel links, unterste Schublade ganz hinten

Re: Feuersalbei - Salvia splendens

Beitrag von Pusemuckel » 12. Dez 2016, 07:57

Also ich hab einen Versuch mit den Blättern von Yvonne's splendens gemacht und der ist leider negativ verlaufen sprich: null Wirkung!
~~~~~Back to reality - don't turn back~~~~~
Matthäus 5:3 :wub:

Unwanted person
Benutzeravatar
Nachtschatten
Beiträge: 12
Registriert: 8. Mär 2020, 17:35

Re: Feuersalbei - Salvia splendens

Beitrag von Nachtschatten » 8. Mär 2020, 17:40

Hallo! Ich habe mich vor zwei Sekunden hier im Forum angemeldet, weil ich diesen Thread hier so interessant fand! :)
Durch ihn fand ich auch das Forum an sich. Ich hoffe es ist okay, hier so einen älteren Thread mal wieder auszugraben :P

Ich würde mich gerne dieses Jahr auch mal an den Feuersalbei wagen. Gibt es Neuigkeiten zu der Wirkung? Man findet ja im Internet nicht so wirklich viel darüber.
Benutzeravatar
chronic
Beiträge: 5375
Registriert: 6. Dez 2013, 14:03
Wohnort: Auenland

Re: Feuersalbei - Salvia splendens

Beitrag von chronic » 10. Mär 2020, 00:43

Die Wirkung von Salvia splendens ist aus meiner Sicht langweilig. Zwar gut präsent bei dementsprechender Sorte wie „Bonfire“, mit sedierender Komponente. Nichts wirklich aufregendes, man ist einfach in ein „wattiges“ Gefühl gepackt. Feuersalbei enthält keins der wirklich interessanten Neoclerodan Diterpene. Um einiges ansprechender finde ich S. nemorosa.
Hier findet sich ein Thread zu einigen psychoaktiven Salvien. https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=2&t=535
Ge'ez ጫት

Benutzeravatar
Dr.Perovskia
Beiträge: 46
Registriert: 6. Jun 2019, 11:00

Re: Feuersalbei - Salvia splendens

Beitrag von Dr.Perovskia » 4. Apr 2020, 18:17

Nachtschatten hat geschrieben:
8. Mär 2020, 17:40
Hallo! Ich habe mich vor zwei Sekunden hier im Forum angemeldet, weil ich diesen Thread hier so interessant fand! :)
Durch ihn fand ich auch das Forum an sich. Ich hoffe es ist okay, hier so einen älteren Thread mal wieder auszugraben :P

Ich würde mich gerne dieses Jahr auch mal an den Feuersalbei wagen. Gibt es Neuigkeiten zu der Wirkung? Man findet ja im Internet nicht so wirklich viel darüber.
Hier findest du noch etwas mehr Informationen zur Wirkung das Feuersalbeis: http://magischepflanzen.de/feuersalbei/
ich weiß, jetzt gibt es hier die übliche Kritik an der Website, dennoch ist der Artikel ganz gut zu gebrauchen.

Wenn du sie selbst anpflanzen willst, empfiehlt sich wirklich eine der beiden Reihen „Bonfire“ oder „Blaze of Fire“ zu nehmen, nicht dass du aus Versehen eine unwirksame nimmst.
Was die Wirkung angeht, hat Chronic recht, die ist hauptsächlich sedierend. Aber einige berichten auch von Euphorie und Lachanfällen. Ebenfalls markant ist das kurzzeitige intensiver werden von Farben, was aber höchstens 10 min anhält. Um zu schauen, ob die Wirkung etwas für dich ist, kannst du dir auch auf eBay ein Extrakt kaufen, das ist so das effektivste was im Umlauf ist.
Fadeit
Beiträge: 17
Registriert: 2. Jun 2020, 11:39

Re: Feuersalbei - Salvia splendens

Beitrag von Fadeit » 2. Jun 2020, 12:03

Hallo heute bin ich über euer Interesseantes Forum gestoßen und siehe da es geht gleich um den Feuersalbei an dem ich zu zeit interesse Zeige.
Ich habe mir zur Zeit zugelegt in der Growbox Salvia splendens- fire of Blaze.

Später wenn das Licht wieder abgeht poste ich ein Bild.

Meine Frage hat schon jemand von euch Erfahrung mit der Salvia fire of blaze.

Also die Samen sind leicht aufgegangen ca 1 woche dauerte es da schauten sie schon raus, jetzt sind sie 4 Wochen alt.
Substrat coco mit Perlite.
Dünger Von Canna Coco
Ph wert 6.0

Ich muss sagen die wachsen wie die Sau, also ich bin jetzt schon an Triebe und Blätter Sammel und zu sträussen machen und aufhängen zum trocknen.
Gestern habe ich 3 triebe mit blätter va. 15 cm lang gegessen und 2 Pur joints mit Salvia geraucht und 1 joint Ca. 10 Blätter
Mit ganz wenig Cannabis und ich muss sagen
Nach ca. 3 Stunden ging es mir auf einmal Prachtvoll ich bekam so ein körperliches hoch meine Laune schlug in zu friedeheit um und drückte mir ein schmunzeln ins Gesicht das ich nicht mehr ablegen konnte, die ganzen Farben wurden alle intensiver und Umrandung von Dingen oder Gegenständen wurden deutlicher, ich kam auf einen Laberfläsh und ich fühlte mich richtig wohlig wie nach einem kleinen opium Pfeifchen.was ich noch dazu sagen muss ich startete den konsuhm mittags um 12 Uhr und der Tripp ging bis fast genau 24 Uhr, also ich muss sagen von dem Salvia splendens fire of blaze bin ich sehr überzeugt, hat von euch schon jemand mit dem Salvia splendens fire of blaze auch schon Erfahrungen gemachacht, das würde mich echt interessieren.
Ach ja in meiner Growbox steht auch noch Goldmohn, echtes Herzgespann und Bauerntabbak, lg.
Benutzeravatar
chronic
Beiträge: 5375
Registriert: 6. Dez 2013, 14:03
Wohnort: Auenland

Re: Feuersalbei - Salvia splendens

Beitrag von chronic » 4. Jun 2020, 23:55

Fadeit meinst du vielleicht Salvia splendens "Blaze of fire"? Ja dier Kultivar ist aktiv. Ich habe in der Vergangenheit mit einigen Salvia Arten experimentiert.
Hier findet sich etwas mehr zu psychoaktiven Salvien.
Ge'ez ጫት

Fadeit
Beiträge: 17
Registriert: 2. Jun 2020, 11:39

Re: Feuersalbei - Salvia splendens

Beitrag von Fadeit » 7. Jun 2020, 08:48

Jupp, Blaze of fire, sorry hatte mich verschrieben.
Antworten