Albino retten?

Moderatoren: Zebra, Corto, syzygy

Benutzeravatar
hand
Beiträge: 879
Registriert: 26. Dez 2013, 18:58

Albino retten?

Beitrag von hand » 16. Jun 2015, 11:10

Habe vor Kurzem ein paar Trichos ausgesät und einer davon ist weiß geblieben und bildet anscheinend kein Chlorophyll. Kann man den evtl. auf einen anderen Sämling pfropfen, oder wie würdet ihr vorgehen um ihn durchzubringen, oder ist das Vorhaben von vornherein zum Scheitern verurteilt?

Bild
Benutzeravatar
huachuma
Beiträge: 615
Registriert: 12. Jan 2014, 01:51
Wohnort: Norden

Re: Albino retten?

Beitrag von huachuma » 16. Jun 2015, 11:50

Dein Vorhaben ist nicht unmöglich. Allerdings wäre ein etwas grösserer Kaktus angebracht als deine anderen Sämlinge, da du ja den Pfropfenstrunk wegen der Photosyntese brauchst und nicht wegen der Wurzel.
Du solltest nicht zu lang warten, lange überleben die albinos nicht. Ich hab ne terscheckii x pach pc kreuzung da sind 70% albinos. Hab sowas allerdings noch nicht gepfropft, da ich die nicht sooo schön finde, im gegensatz zu den variegaten.

Gruß
Das Problem ist das System, ja, Ist das System ja
Das System ist das Problem, ja, Das System hat keine Eier, ja, Das System ist im System, ja, Ich hab kein Problem, ja,
Ich bin Schizophren, ja Ich bin das System, ja
:smiley33.gif:
Benutzeravatar
Trichophil
Beiträge: 398
Registriert: 8. Nov 2014, 17:34

Re: Albino retten?

Beitrag von Trichophil » 13. Okt 2015, 08:19

image.jpg
Geht ohne Probleme. Musst du nur schnell genug als Sämling Pfropfen. Dann in 80-100% Luftfeuchtigkeit und ohne direktes Licht stellen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Pusemuckel
Beiträge: 3674
Registriert: 15. Nov 2013, 18:55
Wohnort: hinter den sieben Bergen, dritte Ampel links, unterste Schublade ganz hinten

Re: Albino retten?

Beitrag von Pusemuckel » 13. Okt 2015, 08:28

:Hände Klatschen: :Hände Klatschen: :Hände Klatschen: Die sehen ja echt klasse aus!! :smiley32: :good:
~~~~~Back to reality - don't turn back~~~~~
Matthäus 5:3 :wub:

Unwanted person
Benutzeravatar
Trichophil
Beiträge: 398
Registriert: 8. Nov 2014, 17:34

Re: Albino retten?

Beitrag von Trichophil » 13. Okt 2015, 10:26

Ja, find ich auch!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Trichophil
Beiträge: 398
Registriert: 8. Nov 2014, 17:34

Re: Albino retten?

Beitrag von Trichophil » 13. Okt 2015, 10:30

Noch ein paar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
chronic
Beiträge: 5081
Registriert: 6. Dez 2013, 14:03
Wohnort: Auenland

Re: Albino retten?

Beitrag von chronic » 13. Okt 2015, 11:59

Wow :shock: Vor allem die Varigaten. Wahnsinn!!! :drools:
Wie sieht es in dem Alter bei den Albinos mit Bewurzeln aus? Würden sie es packen, oder haben sie ein zu großes Handicap durch den Chlorophyllmangel?
Ge'ez ጫት

Benutzeravatar
Trichophil
Beiträge: 398
Registriert: 8. Nov 2014, 17:34

Re: Albino retten?

Beitrag von Trichophil » 13. Okt 2015, 12:31

Bei dem ( nenne ich "Banana") sieht man, dass der Austrieb leicht grünlich ist. Dadurch hat der Möglichkeit Photosynthese zu machen. Es gibt bei den Albinos Unterschiede. Bei machen fehlt komplett das Chorophyll. Bei anderen liegt einfache mehr eine Dominanz der
Xanthophylle vor. Deshalb erscheinen sie gelb. Obwohl Sie Chorophyll besitzen, und durch "überlebensfähig" auf eigenen Wurzeln sind.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
huachuma
Beiträge: 615
Registriert: 12. Jan 2014, 01:51
Wohnort: Norden

Re: Albino retten?

Beitrag von huachuma » 13. Okt 2015, 12:34

Ist das die kreuzung? Davon hab ich auch drei Albinos gepfropft. Aber inzwischen sind die eher rot, ich glaub die bilden jetzt doch Chlorophyll. :92.gif:
Das is n normaler.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Das Problem ist das System, ja, Ist das System ja
Das System ist das Problem, ja, Das System hat keine Eier, ja, Das System ist im System, ja, Ich hab kein Problem, ja,
Ich bin Schizophren, ja Ich bin das System, ja
:smiley33.gif:
Benutzeravatar
nrok
Beiträge: 399
Registriert: 16. Jul 2015, 16:58

Re: Albino retten?

Beitrag von nrok » 13. Okt 2015, 12:34

Überlben die Albinos nur gepfopft ? :smiley33.gif:

Sehen schon spezial aus
Antworten