Pilze 2019

Moderatoren: Zebra, Corto, syzygy

Benutzeravatar
m.speciosa
Beiträge: 311
Registriert: 29. Jul 2018, 11:56

Re: Pilze 2019

Beitrag von m.speciosa » 25. Sep 2019, 17:53

@syzygy
Das sieht herrlich aus!
Wäre ich gerne dabei gewesen :drools:
Benutzeravatar
pilzjockel33
Beiträge: 450
Registriert: 5. Okt 2015, 00:16

Re: Pilze 2019

Beitrag von pilzjockel33 » 28. Sep 2019, 20:14

heute habe ich die ersten Kahlköpfe in diesem Jahr gefunden
DSC04646.JPG
und grubige Milchlinge und Erdschieber, mit richtiger Zubereitung hervorragende Speisepilze , oben 2 Birkenporlinge
DSC04641.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
kleinerkiffer84
Beiträge: 2081
Registriert: 27. Jan 2014, 21:06

Re: Pilze 2019

Beitrag von kleinerkiffer84 » 29. Sep 2019, 18:49

Alle Jahre wieder, der Spitzkegelige Kahlkopf :shroomer:
Heute habe ich die ersten Exemplare in diesem Jahr gefunden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Benutzeravatar
syzygy
Beiträge: 2174
Registriert: 18. Jan 2014, 21:20

Re: Pilze 2019

Beitrag von syzygy » 29. Sep 2019, 21:33

Glückwunsch, Leute! :good:

War heute auch unterwegs. Wiese 1 hat rege gespriesst und neigt sich dem (trockenen) Ende. Wiese 2 fängt vermutlich erst an.
1486.jpg
1487.jpg
1495.jpg
1501.jpg
1488.jpg
1472.jpg
1478.jpg
1506.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Um die Welt in einem Sandkorn zu sehn und den Himmel in einer wilden Blume, halte die Unendlichkeit auf deiner flachen Hand und die Stunde rückt in die Ewigkeit."
Benutzeravatar
syzygy
Beiträge: 2174
Registriert: 18. Jan 2014, 21:20

Re: Pilze 2019

Beitrag von syzygy » 30. Sep 2019, 16:16

pilzjockel33 hat geschrieben:
28. Sep 2019, 20:14
(...)
und grubige Milchlinge und Erdschieber, mit richtiger Zubereitung hervorragende Speisepilze , oben 2 Birkenporlinge
DSC04641.JPG
Cool. Mal was anderes (zumindest für mich). Hoffe es hat geschmeckt :)
"Um die Welt in einem Sandkorn zu sehn und den Himmel in einer wilden Blume, halte die Unendlichkeit auf deiner flachen Hand und die Stunde rückt in die Ewigkeit."
Benutzeravatar
pilzjockel33
Beiträge: 450
Registriert: 5. Okt 2015, 00:16

Re: Pilze 2019

Beitrag von pilzjockel33 » 30. Sep 2019, 21:45

noch wurden die Pilze nicht verspeist, die sind viel zu bitter zum braten oder kochen :)
die müssen 3 Tage im Wasser liegen (jeden tag das Wasser wechseln) damit die Bitterstoffe rausgeschwemmt werden und dann mit paar Kräutern und Gewürzen eingelegt

heute wieder paar gefunden, hab gar nicht damit gerechnet, bin zufällig vorbei
DSC04662.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
harekrishnaharerama
Beiträge: 442
Registriert: 5. Nov 2018, 14:20
Wohnort: Berlin

Re: Pilze 2019

Beitrag von harekrishnaharerama » 30. Sep 2019, 23:42

Das sind aber ganz andere Arten, oder? Was sind das jetzt alles für welche?
_2NAFU_
Beiträge: 48
Registriert: 4. Mai 2017, 21:13

Re: Pilze 2019

Beitrag von _2NAFU_ » 1. Okt 2019, 19:23

harekrishnaharerama hat geschrieben:
30. Sep 2019, 23:42
Das sind aber ganz andere Arten, oder? Was sind das jetzt alles für welche?
Nö, jeder einzelne auf dem Foto ist ein P. semilanceata.
Benutzeravatar
harekrishnaharerama
Beiträge: 442
Registriert: 5. Nov 2018, 14:20
Wohnort: Berlin

Re: Pilze 2019

Beitrag von harekrishnaharerama » 1. Okt 2019, 19:56

Wow, dann variieren die ja unheimlich stark, insbesondere was die Farbe anbelangt.
Fotos vom Habitat wäre hilfreich, dann noch ein Sporenabdruck und ein Sporenbild - wenn man ein Mikroskop da hat, das Bilder macht.
Benutzeravatar
pilzjockel33
Beiträge: 450
Registriert: 5. Okt 2015, 00:16

Re: Pilze 2019

Beitrag von pilzjockel33 » 1. Okt 2019, 20:40

beim nächsten Mal fotografiere ich das Gebiet und mache noch ein Foto von einem Sporenabdruck
Antworten