Simultane Produktion von Psilocybin und beta-Carbolinen in Pilzen

Moderatoren: Zebra, Corto, syzygy

Antworten
Donfoolio
Beiträge: 108
Registriert: 11. Apr 2015, 16:44

Simultane Produktion von Psilocybin und beta-Carbolinen in Pilzen

Beitrag von Donfoolio » 12. Apr 2020, 19:25

Ich hab das Thema mal in Pharmakologie geschubst, könnte aber auch in Pilze rein, weil es ja hier um Pilze geht.

Hier der Artikel von unserem Jenaer Dreamteam über das Vorkommen von beta-Carbolinen in Psilocyben:

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7003923/

Meine Frage ist nun - inwieweit kann man denn hier von einem signifikanten qualitativem Unterschied in Bezug auf reines Psilocybin ausgehen?
Ich habe niemals dergleichem ausprobiert, aber in meiner Erinnerung beruhten erste Experimente vom Doktor Hoffmann darauf reines Psilocybin
zu mexikanischen Schamanen zu verabreichen, um qualitative Unterschiede zu normalen Pilzen festzustellen - offenbar gab es da nichts.

Harmala-Alkaloide sollten in nennenswerten Mengen die Wirkung qualitativ beeinflussen. Anscheinend gibt es da aber dem Artikel zufolge keinen Unterschied.
Porque?

Auf jeden Fall danke für die tolle Neuigkeit und weiterhin viel Glÿck beim Forschen!!
Waaagh
Beiträge: 321
Registriert: 17. Feb 2014, 22:58

Re: Simultane Produktion von Psilocybin und beta-Carbolinen in Pilzen

Beitrag von Waaagh » 21. Apr 2020, 08:44

Maria Sabina hat zum reinem Psilocybin vom Hoffmann wohl gesagt " it brings you to the door, but doesent let you in"
Der signifikanter Unterschied sind vermutlich sowas wie, deutlich schnelleres anfluten mit längerer wirkdauer, optische/visuellere Trips.
Aber ebenso vll ein Einfluss bei der medizinischen Wirkung.

Hab versucht das Thema mal im Lucys runterzubrechen, kommt auch bald als Print:

https://lucys-magazin.com/zauberpilze-m ... silocybin/

Hab den Text noch nicht final, kann ihn dann aber gern mal rumschicken wer es lesen möchte.
Benutzeravatar
tsorp
Beiträge: 224
Registriert: 17. Sep 2019, 06:32

Re: Simultane Produktion von Psilocybin und beta-Carbolinen in Pilzen

Beitrag von tsorp » 28. Apr 2020, 11:09

juhu !
na dann freu ich mich noch mehr auf die lucy... die steckt mal wieder in latenz..
Waaagh
Beiträge: 321
Registriert: 17. Feb 2014, 22:58

Re: Simultane Produktion von Psilocybin und beta-Carbolinen in Pilzen

Beitrag von Waaagh » 28. Apr 2020, 16:46

Ja Coronabedingt verschiebt sich jetzt die Veröffentlichung leider.
Je nachdem wie ich Zeit finde wirds von mir jetzt immer mal nen Artikel geben :)
Antworten