Petition: Es ist Zeit für eine grundlegend neue Drogenpolitik!

Rechtliches

Moderatoren: Zebra, Corto, syzygy

Antworten
Benutzeravatar
Kukulcan
Beiträge: 549
Registriert: 15. Jan 2014, 11:44
Wohnort: KA ÁN

Petition: Es ist Zeit für eine grundlegend neue Drogenpolitik!

Beitrag von Kukulcan » 8. Jun 2020, 17:58

Moin zusammen,
heute habe ich von einer neuen Petition erfahren, die direkt an Herrn Spahn und der neuen Drogenbeauftragen Frau Ludwig zur Überarbeitung des seit 1972 in Deutschland geltenden BTMG vortgelegt werden soll.

In dem Text wird zudem moniert, dass es seit 1972 keine überarbeitung gegeben hat und eine eingesetzte Kommission in den Jahren 1999 bis 2002 schon einmal zu dem Schluss gekommen ist, [...] Handlungsempfehlungen zur Verbesserung der Suchtprävention aufzusetzen. Die Expert*innen empfahlen eine grundsätzliche Überholung der Präventionsstrategien und verwiesen auf die Notwendigkeit, das BtMG auf den Prüfstand zu stellen.[...]

Der Ursprüngliche Text kann im >> HanfJournal << gelesen werden.

Hier ist der Wortlaut der >> Petition << nachzulesen.

Die Petition kann oben rechts unterzeichnet werden. Eine Anmeldung um die Petition zu unterzeichnen ist unnötig, jedoch müssen die Angaben zu Name, Anschrift und Email Adresse authentisch sein.

Ich bitte die geneigten Leser und potentiellen Unterzeichner darum als Superspreader die Petition überall wo es geht weiter zu kommunizieren um weitere Unterstützer zu aktivieren.
Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann.
Mark Twain
Antworten