Der Gemeine Stechapfel (Datura stramonium)

Allgemeines, Anbau, Botanik, Diskussion

Moderatoren: Zebra, Corto, syzygy

Benutzeravatar
syzygy
Beiträge: 2129
Registriert: 18. Jan 2014, 21:20

Re: Der Gemeine Stechapfel (Datura stramonium)

Beitragvon syzygy » 12. Okt 2019, 09:15

Voll übertrieben das Teil, sehr eindrücklich!

Die Pflanze auf dem Bild wo ich oben eingestellt habe, hatte blaue oder violette Blüten. Habs nie richtig gesehen, aber man siehts auch an den violettlich gefärbten Ästen und Zweigen. Ich weiss noch wo eine andre Pflanze steht, die hat weisse Blüten und gefärbte Äste und Zweige.
Ich finds lustig und traurig zugleich, dass mehrere hundert Menschen (vielleicht sogar tausende) an der Pflanze vorbei gehen und sie nicht mal bemerken. Vermute ich jetzt mal einfach! Zumindest aber, bin ich der erste und einzige, der davon ne Samenkapsel geerntet hat, muhöhöhö :irre:

Schön, dass Oma_2NAFU die Pflanze hat wachsen lassen. Hoffentlich hat sie auch den Duft der Blüten bemerkt.
"Um die Welt in einem Sandkorn zu sehn und den Himmel in einer wilden Blume, halte die Unendlichkeit auf deiner flachen Hand und die Stunde rückt in die Ewigkeit."
Benutzeravatar
harekrishnaharerama
Beiträge: 361
Registriert: 5. Nov 2018, 14:20
Wohnort: Berlin

Re: Der Gemeine Stechapfel (Datura stramonium)

Beitragvon harekrishnaharerama » 12. Okt 2019, 11:10

Die Samen reifen normal über den Winter - wenn sie nicht schon aufbrechen. Einfach abwarten und dann die trockene Kapsel oder zumindest eine geöffnete Kapsel ernten.
Suche noch immer eine neue Wohngelegenheit, gerne Seenplatte oder Altmark.
Benutzeravatar
syzygy
Beiträge: 2129
Registriert: 18. Jan 2014, 21:20

Re: Der Gemeine Stechapfel (Datura stramonium)

Beitragvon syzygy » 12. Okt 2019, 12:16

Da die Pflanzen jederzeit weg sein könnten, hab ich bereits ein paar Kapseln abgenommen. 2 von 4 haben sich langsam geöffnet und die Samen sehen reif aus. Nur bei einer Kapsel sehen die Samen nicht reif aus.
"Um die Welt in einem Sandkorn zu sehn und den Himmel in einer wilden Blume, halte die Unendlichkeit auf deiner flachen Hand und die Stunde rückt in die Ewigkeit."

Zurück zu „Pflanzliches“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste